Loading...
Sondereigentumsverwaltung2016-12-31T23:13:26+00:00

Sondereigentumsverwaltung

Wer eine Eigentumswohnung erwirbt, wird Kraft Gesetz Mitglied in einer Wohnungseigentümergemeinschaft, sobald die Eigentumsumschreibung im Grundbuch vollzogen ist.

Für die Verwaltung des gemeinschaftlichen Eigentums bestellt die Wohnungseigentümergemeinschaft einen WEG-Verwalter. Die Verwaltung des Sondereigentums, d.h. die Vermietung, Betreuung des Mieters, Schriftverkehr, Abwicklung des Mietverhältnisses, Mängelbeseitigung, usw., bleibt jedoch Sache des Eigentümers.

Gerne übernehme ich bei Objekten, die im Rahmen der WEG-Verwaltung durch mich betreut werden, auch für den einzelnen Eigentümer die Sondereigentumsverwaltung. Hierfür wird ein gesonderter Vertrag zwischen dem Wohnungs- bzw. Teileigentümer und der Verwaltung abgeschlossen.

Die Verwaltungstätigkeit wird in Vertretung des Eigentümers gegenüber dem Mieter, Behörden und sonstigen Dritten ausgeführt. Folgende Leistungen sind beinhaltet:

Sondereigentum Verwaltung

Kaufmännische Aufgaben

  • Auswahl von Mietinteressenten
  • Erstellung von Mietverträgen
  • Übergabe des Mietobjektes mit Übergabeprotokoll
  • Überwachung des Mieteingangs
  • Mietinkasso und Geltendmachung aller Ansprüche, die dem Auftraggeber aus dem Mietverhältnis zustehen
  • Anlage, Verwaltung und Abrechnung von Mietkautionen
  • Mieterhöhungen nach Mietvertrag und gesetzlichen Bestimmungen
  • Abrechnung sämtlicher Betriebskosten mit dem Mieter sowie ggfs. Anpassung der Betriebskostenvorauszahlungen
  • Prüfung der Kündigung und Kündigungsbestätigung für den Mieter
  • Vorabnahme, Abnahme des Mietobjektes
  • Ausgleich der Zahlungsverpflichtungen des Eigentümers gegenüber der WEG aus den vereinnahmten Mieterzahlungen (Verwertung Miete für Hausgeld und Zuführung Rücklage)
  • Zahlungen von Rechnungen für das Sondereigentum aus den vereinnahmten Mieterzahlungen (Verwertung Miete für SE-Kosten)
  • Abrechnung aller durch die Verwaltung des Sondereigentums realisierten Einnahmen/Ausgaben gegenüber dem Eigentümer und Auszahlung des Einnahmenüberschusses

Technische Aufgaben

  • Mängelüberprüfung (ggf. unter Hinzuziehung von Sachverständigen) an der Mietsache und soweit erforderlich die Veranlassung deren Beseitigung auf Kosten des Auftraggebers
  • Laufende Überwachung des technischen Zustandes
  • Vergabe und Überwachung aller notwendigen Reparaturen
  • Abwicklung von Schadensfällen mit Versicherungsgesellschaften und Dritten

Organisatorische Aufgaben

  • Betreuung der Mieter und Führen der Mieterkorrespondenz
  • Korrespondenz mit Eigentümern, Hausbewohnern und Handwerkern
  • Bearbeiten von Beschwerden und Verstößen gegen die Hausordnung

WEG Verwaltung

Sie suchen für Ihre Wohnungseigentümergemeinschaft einen zuverlässigen Verwalter, der sich um alle Belange des Gemeinschaftseigentums kümmert?

MEHR ERFAHREN

Mietverwaltung

Sie haben keine Zeit sich mit Ihren Mietern auseinander zu setzen und sich regelmäßig um die gesetzlichen Neuerungen zu informieren und auf dem Laufenden zu halten?

MEHR ERFAHREN

Gewerbeobjekten

Die Verwaltung von Gewerbeobjekten ist auf Grund der Anforderungen der verschiedenen Mietern und deren unterschiedlichen Nutzungen umfangreicher als die von Wohnimmobilien.

MEHR ERFAHREN

Sondereigentum

Wer eine Eigentumswohnung erwirbt, wird Mitglied in einer Wohnungseigentümergemeinschaft , sobald die Eigentumsumschreibung im Grundbuch vollzogen ist.

MEHR ERFAHREN